Ingolstadt: Der Tag der Archive im Stadtmuseum widmet sich diesmal dem … – donaukurier.de

3 March 2016 | 8:38 pm

Ingolstadt (DK) „Mobilitt im Wandel“ lautet in diesem Jahr das Motto des bundesweiten Tags der Archive. Alle zwei Jahre ffnet das Stadtarchiv seine Tren, dieses Mal am Samstag, 5. Mrz, von 13 bis 17 Uhr. Das Archiv befindet sich im Kavalier Hepp, Auf der Schanz 45. Doris Wittmann (kleines Foto) ist dort wissenschaftliche Mitarbeiterin. Sie berichtet ber die Ausstellungsstcke, die sie fr morgen aus dem Magazin holt.


Ingolstadt: Alles in Bewegung
Foto: DK

 

Welche Arten von Mobilitt werden die Besucher im Archiv zu sehen bekommen?

Doris Wittmann: Wir zeigen die verschiedensten Formen von Mobilitt. Von Dokumenten zur Fronleichnamsprozession 1507 bis zu Plakaten des Donauring-Rennens in den 60er-Jahren ist alles dabei. Diese Motorradrennen waren sportliche Wettbewerbe der Auto Union, mit berhmten Rennfahrern. Man kann sich aber auch einen Film ber die Ingolstdter Pferdebahn ansehen oder eine Ehrenkarte, die ein Sportler zum Turnfest im Jahre 1909 bekommen hat. Die Ingolstdter Schriftstellerin Marieluise Fleier bekommt auch ihren Platz in der Ausstellung: Wir zeigen unter anderem eine Karte ihrer Reisen in den 20er-Jahren.

 

Was ist das lteste Stck, das Sie morgen zum Thema Mobilitt ausstellen?

Wittmann: Das wre das Privilegienbuch vom Ende des 15. Jahrhunderts. Es ist eine Sammlung von wichtigen Dokumenten der Stadt. Besonders interessant daran sind die Miniaturbilder von den Ratskollegen, zum Beispiel Stadtschreiber und Brgermeister. Das Buch wurde immer wieder erweitert. Daran, wie sich die Kleider der Ratsherren verndern, wird die Alltagsgeschichte der Zeit deutlich.

 

Welches Exponat gefllt Ihnen persnlich am besten?

Wittmann: Meine Leidenschaft sind die Briefprotokolle, die meist aus dem 17. Jahrhundert stammen. Sie zeigen einen Querschnitt durch den damaligen Alltag: Lehr-, Heirats- und natrlich auch Schuldbriefe sind dabei. Das Zolltarifbuch ist auerdem sehr interessant. Es zeigt, was in der Garnisons- und Universittsstadt…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 1,035 Sekunden