Innenminister in der Kritik

Düsseldorf – Weil es ‚rechtsfreie Räume‘ in NRW gäbe, greifen CDU und FDP den Innenminister an. Für die Polizei fordert man massive personelle Aufstockung. Die Ausbreitung der „Osmanen Germania“ und anderer, rockerähnlicher Gruppierungen beschäftigt nun auch den Innenausschuss des Düsseldorfer Landtages. In einem Bericht, den das Innenministerium auf Anfrage der FDP-Fraktion für die Sitzung am Donnerstag angefertigt hat, unterstreicht Behördenchef Ralf Jäger erneut die „Null Toleranz“-Politik der Landesregierung bei der Bekämpfung der Rockerkriminalität. Es sei…

Der Beitrag Innenminister in der Kritik erschien zuerst auf RockerPortal.


Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen