Innenminister verbietet „Hells Angels MC Bonn“ – Razzia mit 120 Polizisten | General-Anzeiger Bonn

RockerclubInnenminister verbietet „Hells Angels MC Bonn“ – Razzia mit 120 Polizisten Foto: dpa01/0210.03.2016 Mainz/Neuwied/Bonn. Rivalitäten unter Rockerclubs münden in einem Vereinsverbot. Ein Großaufgebot der Polizei setzt es vor allem im nördlichen Rheinland-Pfalz durch. Begründet wird das seltene Verbot mit einer Serie schwerer Straftaten. Hintergrund ist ein Gerichtsprozess.Der Mainzer Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat den Rockerverein „Hells Angels MC Bonn“ mit Sitz im rheinland-pfälzischen Kreis Neuwied verboten und aufgelöst.Bei einer Razzia am Donnerstag mit 120 Polizisten seien auch Stichwaffen, Motorräder und Vereinsvermögen beschlagnahmt worden, teilte das Innenministerium mit. Die Einsätze liefen unter anderem in drei Wohnungen im Landkreis Neuwied, einer Wohnung im Raum Köln-Bonn und dem Vereinsheim in Neustadt/Wied.

Quelle: Innenminister verbietet „Hells Angels MC Bonn“ – Razzia mit 120 Polizisten | General-Anzeiger Bonn

Seite generiert in 0,990 Sekunden