Insolvenz Nummer vier – Läden laufen weiter

2017-11-10 13:54:06

An Tagen wie diesen war die Welt von Hein Gericke Europe noch in Ordnung. Das war im April 2014.

An Tagen wie diesen war die Welt von Hein Gericke Europe noch in Ordnung. Das war im April 2014.
(: Hein Gericke Europe)

Am 3. November stellte Paul Liao von Hein Gericke Europe einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung.

Nachdem wir bereits im Speedlog des »bike und business«-Chefredakteurs am vergangenen Dienstag verkündeten, wonach der Düsseldorfer Filialist Hein Gericke Europe wohl zum wiederholten Male in den vergangenen zwanzig Jahren in finanziellen Turbulenzen steckt, konnten unsere Recherchen jetzt weitere Fakten ans Tageslicht befördern. Demnach erreichte die Mitarbeiter des Hein-Gericke-Filialnetzes am vergangenen Montag folgende E-Mail von Paul Liao:

„Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitarbeiter, am 03.11.2017 habe ich beim zuständigen Amtsgericht (Anm. d. Redaktion: Düsseldorf) einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Das Amtsgericht hat antragsgemäß ein vorläufiges…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen