inSüdthüringen.de | Motorrad von Auto erfasst

28 May 2017 | 1:57 pm

Wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte, war am Samstagvormittag ein 56 Jahre alter Motorradfahrer auf der Bundesstraße 285 in Richtung Langenfeld unterwegs. Einem entgegenkommenden Autofahrer erwischte nach eigenen Aussagen eine Art Sekundenschlaf. Sein Wagen gerät auf die linke Spur. Ein Pkw kann noch ausweichen. Dem nachfolgenden Motorradfahrer gelingt das nicht mehr.

Der Biker kollidiert seitlich mit dem entgegenkommenden Auto. Seine Maschine gerät ins Schleudern, stößt gegen einen weiteren Pkw,  prallt schließlich gegen einen Baum und rutscht eine Böschung hinunter.

Der Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen und wurde in eine Klinik nach Meiningen geflogen.

Der Sachschaden des Unfalls wird auf insgesamt  7000 Euro geschätzt.

Deutlich mehr Glück hatte kurz vor Mitternacht ein 21 Jahre alter Motorradfahrer, der in Kieselbach in einer Linkskurve den Bordstein streifte und zu Fall kam. Der junge Mann verletzte sich nur leicht, wurde aber zu weiteren…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen