Isle of Man TT 2018: John McGuinness erleidet Rückschlag

2018-04-12 14:18:14

(Motorsport-Total.com) – Über dem Comeback von TT-Legende John McGuinness hängen dunkle Wolken. Der 23-fache TT-Sieger wollte bei der diesjährigen Tourist Trophy seine Rückkehr auf die Isle of Man feiern, doch die gesundheitliche Situation könnte das Comeback verhindern. Via Twitter verkündete McGuinness eine Botschaft, die seinen Fans wenig Mut machen dürfte.

John McGuinness

Kann John McGuinness im Juni sein TT-Comeback feiern? Zoom

„Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Leider musste ich in Sachen Beinverletzung einen Rückschlag verkraften. Entschuldigt, dass ich nicht eher etwas gesagt habe. Ich musste die Sache zuerst selbst verstehen“, schreibt McGuinness, der für Norton starten wollte. „Es wäre untertrieben, wenn ich behaupten würde, dass ich enttäuscht bin.“

Vor gut einem Monat ließ sich der langjährige Honda-Pilot das Metallgerüst entfernen, das er seit dem schweren Sturz beim North West 200 im Vorjahr trug. Bei Tempo 200 verlor er durch einen…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen