Isle of Man TT 2018: Zahlreiche neue Rekorde aufgestellt

2018-06-12 15:52:00

(Motorsport-Total.com) – Die Isle of Man TT wurde 2018 zum schnellsten Straßenrennen der Geschichte. Peter Hickman (BMW) gewann die Senior TT mit einem Rundenrekord von 135,452 mph (217,99 km/h). Bisher galt der Ulster-Grand-Prix, der auf dem 11,9 Kilometer langen Dundrod Circuit bei Belfast in Nordirland als das schnellste Straßenrennen. Dean Harrison schaffte dort 2017 einen Rundenschnitt von 134,619 mph (216,65 km/h). Harrison war diesmal auch bei der TT schnell. In der ersten Runde des Superbike-Rennens kam er mit seiner Kawasaki auf 134.432 mph (216,35 km/h).

Peter Hickman

Peter Hickman ist nun der schnellste Mann auf dem Mountain Course Zoom

Aber bei der spektakulären Senior TT über sechs Runden unterbot Hickman noch Harrisons Rekord vom Samstag. In der vierten Runde kam er auf 134,456 mph (216,39 km/h) und im letzten Umlauf stellte Hickman schließlich den Rekord auf, um mit einem minimalen Vorsprung von zwei Sekunden zu gewinnen. Dieses Tempo rund um den…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen