Italian Volt Lacama Elektromotorrad 2018

2018-07-30 12:23:00

Mit der Lacama – der Name leitet sich von einem Chameleon ab – will Italien Volt ein Elektromotorrad anbieten, das sich auf vielfältigste Art und Weise den Wünschen seines Besitzers anpassen kann. Nach zahlreichen Designstudien triit die Lacama jetzt ins Prototypen-Stadium ein. In Goodwood auf dem Festival of Speed hatten die Italiener ihren öffentlichen Auftritt. Vorbestellt werden kann die Lacama ab sofort. Die Reservierungsgebühr liegt bei 250 Dollar, der Kaufpreis bei 38.000 Dollar. Die ersten Modelle einer Kleinserie sollen noch 2018 zu den Kunden rollen.

180 Kilometer Reichweite

Die Italien Volt Lacama folgt dem üblichen Elektromotorrad-Zuschnitt. Ein aus breiten Profilen gefertigter Aluminium-Brückenrahmen umfasst einen mächtigen Batterieblock. Dahinter sitzt der E-Motor, der per Zahnriemen das Hinterrad antreibt. Die Lacama kommt auf eine Gesamtlänge von 2,10 Meter, der Radstand liegt bei 1.482 Millimeter und die Sitzhöhe wird mit 83 Zentimeter angegeben.

Der…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen