Jonathan Rea startet für Kawasaki-Werksteam

2018-03-25 07:44:29

(Motorsport-Total.com) – Kawasaki setzt beim diesjährigen 8-Stunden-Rennen in Suzuka ein reines Werksteam ein. Die Japaner rüsten sich damit für den Kampf gegen Yamaha und Honda, die ebenfalls prominent besetzte Werksteams an den Start schicken. Auf der Werks-Kawasaki sitzt im Juli Superbike-Weltmeister Jonathan Rea, der mit Honda bereits ein Mal in Suzuka gewinnen konnte. Rea wechselt sich mit BSB-Pilot Leon Haslam und der Japaner Kazuma Watanabe ab.

Jonathan Rea

Jonathan Rea kehrt in diesem Jahr nach Suzuka zurück Zoom

„Suzuka ist der größte Test für Mensch und Maschine. Das Rennen fühlt sich wie eine emotionale Achterbahnfahrt an und ich freue mich sehr, in diesem Jahr wieder dorthin zurückzukehren“, kommentiert Rea die Meldung.

Mit Haslam und Watanabe verfügt Kawasaki über eines der stärksten Teams. Haslam gewann bereits zwei Mal in Suzuka. „Der Kurs in Suzuka ist eine große Herausforderung. Er kommt dem Charakter der Maschine entgegen. Ein Teil vom Team…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen