Jorge Martin schnappt sich die Pole

2018-09-08 13:42:16

(Motorsport-Total.com) – Pole-Position für Jorge Martin! Der Spanier umrundete im Qualifying für das Moto3-Rennen in Misano den Kurs am schnellsten. Er stellte die Bestzeit von 1:41,823 Minuten auf. In der vorletzten Runde war Martin auf Platz eins gefahren. In der letzten Runde verbesserte der Honda-Pilot seine Zeit noch einmal und untermauerte somit seine Pole-Position.

Jorge Martin

Jorge Martin sichert sich in der Moto3 die Pole-Position Zoom

Auf Platz zwei fuhr Jakup Kornfeil, der sich in seiner letzten Runde auf der KTM in die erste Startreihe katapultierte, jedoch wurde seine Runde wegen der Missachtung der Streckenbegrenzungen gelöscht. Die erste Startreihe komplettieren deshalb Gabriel Rodrigo, der lange Zeit den ersten Startplatz innehatte und Aron Canet. Letztendlich fehlten dem Argentinier 0,311 Sekunden auf den Polesitter.

Fabio Di Giannantonio und Enea Bastianini rundeten die Top 5 ab. Tabellenführer Marco Bezzecchi wird von Platz sechs aus ins Rennen…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen