Kalex: Zuerst belächelt, jetzt unschlagbar – SPEEDWEEK.COM

1 March 2016 | 5:07 am

Moto2

Von 01.03.2016 06:05

Zuerst war es nur die Schnapsidee ein zweier Motorradverrückter, die sich gern auf der Rennstrecke austobten. Inzwischen ist Kalex vom belächelten Aussenseiter zum Moto2-Monopolisten geworden.

Zu Besuch bei Kalex engineering in Bobingen. Der erste Gedanke, wenn man die Räumlichkeiten des derzeit erfolgreichsten deutschen Rennmotorradherstellers betritt: «Small is beautiful.»

Wenn man sich dem Betrieb der Holzer Gruppe nähert, aus dem sich Kalex wie ein «spin off» herausgeschält hat, sucht man vergeblich eine eigene Empfangshalle und eigene Parkplätze oder Hinweisschilder, die zur Kalex-Rennabteilung führen.

Man meldet sich bei Holzer an und stapft dann zuerst durch die Fertigungshallen von Holzer Motorsport, wo ein Opel Adam nach dem andern für den Rallye-Cup startklar gemacht wird. In einer entlegenen Ecke steht noch ein DTM-Opel, denn Holzer hat einst nicht nur für Opel die Rallye-DM-Einsätze absolviert, sondern auch die DTM-Werksautos aufgebaut. Auch für das in Köln ansässig gewesene Toyota-Formel-1-Team wurden viele Entwicklungsaufträge abgewickelt.

Auch die Luftfahrt gehört zu den Geschäftsfeldern von Holzer. Die Holzer-Brüder haben einst selbst Rallyes bestritten. Günther Holzer war auch auf zwei Rädern erfolgreich – 1972 gewann er die deutsche Enduro-Meisterschaft auf Hercules.

Noch heute treibt der 62-jährige Günther Holzer bei winterlichen Enduro-Trainings mit «Bike Promotion» im Süden Spanien sein Unwesen, auch wenn es inzwischen etwas gemächlicher zugeht.

Alex Baumgärtel und Klaus Hirsekorn waren bei Holzer in der Automobilbranche beschäftigt, ihr Herz schlug aber für den Motorradsport.

Mit einem Satz: Es hatten sich hinter den Kulissen einer Automobil-Engineeringfirma ein paar Motorradverrückte zusammengefunden.

Denn auch Klaus Hirsekorn hat eine rennsportliche Motorrad-Vergangenheit. Er war im OMK-Pokal unterwegs. Alex Baumgärtel…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 0,900 Sekunden