Kawasaki: Rea sucht nach den Grnden fr den Sturz

2017-10-20 18:26:19

20. Oktober 2017 – 18:26 Uhr

Jonathan Rea

Jonathan Rea gelang bisher noch kein Sieg in Jerez: ndert sich das am Samstag?

© LAT

(Motorsport-Total.com) – Kawasaki erlebte beim Trainingsauftakt in Jerez Hhen und Tiefen. Jonathan Rea fuhr in beiden Sessions die Bestzeit, ging zu Beginn des zweiten Trainings aber zu Boden und hielt sich die Hand. Der Brite konnte nach der Reparaturpause wieder fahren und hatte somit Glck im Unglck. Teamkollege Tom Sykes folgte auf Position zwei.

„Das Motorrad lief gut. Am Vormittag legten wir eine lngere Pause ein, verstanden das Motorrad und machten einige positive nderungen. Ich fuhr wieder raus und fhlte mich wohl auf dem Motorrad“, kommentiert Rea, der seinen Verfolgern am Vormittag sechs Zehntelsekunden abnahm.

„Schritt fr Schritt knnen wir den weichen Reifen besser nutzen. Das ist gut. Wir mssen die Vorderreifen ein bisschen besser verstehen“, bemerkt Rea. „Ich hatte einen merkwrdigen Sturz. Es war am Nachmittag erst meine zweite Runde. Ich machte…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen