Klage gegen das Kuttenverbot – RockerPortal

25 April 2017 | 12:58 pm

Auch wenn die Rocker (Motorcycle Clubs) sich erst einmal dem Kuttenverbot gebeugt haben bleibt es dabei: Diese Maßnahme ist keine Bestrafung sondern stellt eine Form unzulässiger Sippenbestrafung da.

Nach Kenntnis der Polizei & Bundesregierung haben die betroffenen Motorcycle Clubs (MC) nach Inkrafttreten der Vereinsgesetznovelle anstandslos auf die verbotenen Kutten verzichtet und die Schilder von ihren Clubhäusern abmontiert. Schon dieses gesetzeskonforme Vorgehen zeigt, dass es sich beim Image der Rocker als gesetzloser Krawallbrüder um ein Zerrbild handelt.

Ein Member eines MC`s hat einen Führerschein, ein Bike, einen Job, Zahlt Steuern macht halt alles wie ein anderer Bürger auch, nur lebt er anders, selbstbewusster halt. Ist er deswegen kein Gesetzes treuer Bürger?

Von daher ist es zu begrüßen, dass die großen Motorcycle Clubs sich zu einer gemeinsamen Verfassungsklage gegen die Vereinsgesetznovelle zusammengeschlossen haben. Diese Einigkeit sollte der…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen