Kommen Sie mit gutem Drive ins neue Jahr

30 December 2016 | 9:28 am

Was sich für Biker 2017 alles ändert

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Stephan Maderner

Bleiben Sie auch in der Motorradsaison 2017 in der Spur.

Bleiben Sie auch in der Motorradsaison 2017 in der Spur.
(Bild: bike und business/Stephan Maderner)

Die Redaktion von „bike und business“ wünscht der Motorrad-Community einen harmonischen Jahresabschluss, eine schöne Silvesterfeier und einen guten Start in die neue Saison.

Das neue Motorradjahr 2017 bringt zahlreiche neue Gesetze und Vorschriften mit sich. ABS wird bei neuen Motorrädern endgültig Pflicht, ebenso kommen verschärfte Abgasnormen. Neue Motorräder und Kleinkrafträder können ab Januar 2017 nur noch dann für den Verkehr zugelassen werden, wenn sie den Schadstoffvorgaben der Euro 4-Norm entsprechen. Der maximale Geräuschpegel darf bei Motorrädern über 175 Kubikzentimer nicht mehr als 80 dB(A) betragen. Die praktische Motorrad-Prüfung verteuert sich auf 121,38 Euro. Ebenfalls mehr Geld kostet die Hauptuntersuchung. Je nach Bundesland werden…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen