Kommt in der Saison 2018 die Einheits-Elektronik?

16 June 2017 | 9:43 am

16. Juni 2017 – 11:43 Uhr

Die Verantwortlichen der Superbike-WM möchten in den kommenden Wochen entscheiden, ob die Superbike-WM der MotoGP beim Thema Einheits-ECU folgt

Tom Sykes, Jonathan Rea

Wird aber der kommenden Saison mit einer einheitlichen Elektronik gefahren?

© Kawasaki

(Motorsport-Total.com) – Im Rahmen des MotoGP-Rennwochenendes in Barcelona tagte die Superbike-Kommission, um das Reglement anzupassen. Es wurden Entscheidungen mit sofortiger Wirkung und Vorschläge mit Blick auf 2018 diskutiert. Die spektakulärste Thematik war mit Sicherheit die Idee einer Einheits-Elektronik nach MotoGP-Vorbild.

Aktuell dürfen die Superbike-Teams im Gegensatz zur MotoGP frei entscheiden, welche Elektronik sie verwenden. Es gibt lediglich eine Kostenobergrenze, die nicht überschritten werden darf. Durch die Einführung einer Einheits-ECU würden die Kosten weiter gesenkt werden. Zudem können sich die kleinen Teams Hoffnungen machen, bessere Chancen gegen die Werksteams zu haben.

Im…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen