Kontrollen für Biker

2017-09-17 18:18:29


Von Regine Herrmann

SÜDHESSEN – Motorradfahrer, die zu schnell oder zu laut unterwegs sind, gehören im Sommer im Odenwald zum Alltag. In diesem Jahr hat die Polizei Südhessen zum ersten Mal auch Zivilbeamte auf Motorrädern eingesetzt, um solche Verstöße zu ahnden. Seit April sind sie unterwegs, die erste Bilanz ist positiv.

Die zivilen Biker der Polizei seien „hervorragend geeignet, um Verstöße festzustellen“, sagte Polizeisprecher Bernd Hochstädter dem Echo. Sie seien zwar nicht dafür ausgerüstet, Vergehen auf Video aufzuzeichnen und dadurch gerichtsfeste Beweise zu liefern wie andere Polizeimotorräder. Aber es gebe ein Überraschungsmoment für die erwischten Fahrer.

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen