Kröpelin: Verkehrsunfall mit Motorrad und Auto

2018-10-13 09:20:00



svz.de



von


13. Oktober 2018, 09:20 Uhr
aktualisiert vor 18 Minuten

Am Freitagabend kam es gegen 18:30 Uhr auf der Bundesstraße 105 bei Kröpelin zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand befuhr ein 31-Jähriger aus Bad Doberan mit seinem die Bundesstraße 105 von Neubukow in Richtung Kröpelin.

Am Abzweig Detershagen fuhr ein 65-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Hyundai auf die B 105 auf. Es kam zu einer Berührung beider Fahrzeuge, in deren Folge der stürzte und sich verletzte. Das Motorrad, 150 PS stark und bis zu 280 km/h schnell, kam 230 m hinter der Unfallstelle zum Liegen. Der kam aufgrund der erlittenen Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf 7.000 EUR geschätzt.

Ob und in welchem Umfang die Geschwindigkeit des Motorrades mitverantwortlich für den Unfall sein könnte und ob…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen