KSR Group stellt LML-Vertrieb ein

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

2017-10-05 08:42:13

Garantieansprüche sowie Reparatur- und Serviceleistungen durch die Werkstätten weiterhin gewährleistet

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Stephan Maderner

Auf der Intermot 2016 in Köln: LML-Fahrzeuge auf dem Stand der KSR Group.

Auf der Intermot 2016 in Köln: LML-Fahrzeuge auf dem Stand der KSR Group.
(Bild: Koelnmesse GmbH)

Die österreichische KSR Group stellt die Verkaufs- und Marketingaktionen für LML ein und steckt seine Zeit und Energie lieber in die neue Lambretta.

KSR hat den Vertrieb von LML beendet. Dies teilt der Importeur aus Krems a. d. Donau auf seiner Homepage mit. Die Garantieansprüche blieben „selbstverständlich unberührt“. Die Werkstätten stünden weiterhin für Reparatur und Service zur Verfügung.

Zur Begründung führt KSR-Sprecher Stephan Schmatz auf Anfrage von »bike und business« an: „Der wichtigste Exportmarkt für LML war Ägypten mit bis zu 30.000 Stück pro Jahr.

Soweit wir wissen, hat das mehr als die Hälfte der Produktion ausgemacht. Dieser Markt ist in Folge des Arabischen…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 2,100 Sekunden