Home / Motorrad News / KTM 690 SMC R (2019) auf der EICMA

KTM 690 SMC R (2019) auf der EICMA

2018-11-06 14:59:00

Na endlich. Die Supermoto-Fans können aufatmen. Sie wurden von den Österreichern bis 2016 mit der SMC 690 bestens bedient. Auch im Ranking der Neuzulassungen konnte die Sumo 2015 und 2016 glänzen. In beiden Jahren war sie in der Bestseller von . Doch damit war 2017 Schluss. Denn der neue, prächtige Single mit Euro-4-Homologation wurde bisher nur in der Duke/R und der 701 verbaut.

Doch jetzt wurde die KTM 690 SMC R mit dem 73 PS starken Single auf der EICMA präsentiert. 73,5 Nm maximales Drehmoment steht bei 6.500/min parat. Der Stahl-Gitterrohrrahmen ist neu, der 13,5-Liter-Kunststofftank selbsttragend, hinten federt ein WP-Federbein mit Pro-Lever-Umlenkung, vorne ist es die WP USD APEX mit 48 mm Durchmesser. Vorne werden 215 mm, hinten 240 mm Federweg bereit gestellt.

Wie viel die neuen KTM-Modelle kosten werden, ist noch nicht bekannt. In der Vergangenheit waren die Husqvarna-Modelle im Vergleich allerdings einen Hauch teurer. Momentan kosten die…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen