KTM Erfolgsstory und Pierer-Interview | MOTORRAD 10/2018

2018-06-19 16:00:00

KTM tut genau das, was andere derzeit gerne lassen: Sie entwickeln im Sauseschritt in allen Bereichen und bereichern den Markt mit immer neuen Modellen. Sie sind on- wie offroad im Spitzen- und im Breitensport aktiv, gewinnen fast immer oder sind auf dem besten Weg ganz nach oben. Beispiele gefällig? Der Top-Test der KTM 790 Duke, dem neuen Stern am Mittelklasse-Himmel mit komplett neu entwickeltem Motor. Sehr leicht, ziemlich stark, voll ausgestattet und preislich ein echtes Angebot. Weiter geht es mit dem Vergleichstest des Einzylinder-Donnerbolzens KTM 690 Duke mit ihrer neuen Konzernschwester Husqvarna 701 Vitpilen. Beide made in Mattighofen, eine Technik, zwei Marken, zwei gänzlich unterschiedliche Ansätze. Danach folgt der große Vergleichstest der kleinen Sportler. Oranger Hecht im Karpfenteich: natürlich eine KTM, die RC 390, eine Schwester des Erfolgsmodells 390 Duke, mit dem die Österreicher praktisch seit ihrem Erscheinen 2013 den Markt dominieren.

KTM im…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen