KTM: Mika Kallio setzt Bradley Smith weiter unter Druck

2017-09-25 17:57:40

25. September 2017 – 17:57 Uhr

Mika Kallio

KTM-Testpilot Mika Kallio wnscht sich mehr Renneinstze

© GP-Fever.de

(Motorsport-Total.com) – Knapp 20 Sekunden trennten Mika Kallio beim Rennen von KTM-Stammpilot Bradley Smith. Erneut lie der Testpilot den routinierten Stammfahrer alt aussehen und empfahl sich damit fr weitere Einstze. Am Ende landete Kallio auf Position elf und kassierte fnf WM-Punkte. Smith ging leer aus. Als 19. war der Brite etwa zehn Sekunden von einer Top-15-Platzierung entfernt.

In der Fahrerwertung gert der Stammpilot damit stark unter Druck. Bei 14 Rennen sammelte Smith magere 14 Punkte. Kallio fuhr bei zwei von drei Wildcard-Einstzen in die Punkte und hat durch die starken Ergebnisse in Spielberg und Aragon elf Punkte auf seinem Konto.

„Es wre schn gewesen, in die Top 10 zu fahren, wie in sterreich. Jetzt haben wir das um eine Position verpasst, aber das ist nicht schlimm“, kommentiert Kallio den elften Platz in Aragon. „Mit dem Ergebnis bin ich richtig, richtig…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen