Home / Motorrad News / KTM My Ride App-Update 2018 Bildschirm-Navigation

KTM My Ride App-Update 2018 Bildschirm-Navigation

2018-03-09 10:30:00

Bereits 2017 hatte der österreichische Motorradbauer die Konnektivitäts-Plattform My Ride freigeschaltet. Für 2018 wurde jetzt deren Funktionsumfang nochmal erweitert.

Als neues Feature für die 2018er-Generation sind die Modelle KTM 1290 Super Adventures S & R nun serienmäßig mit Turn-by-Turn-Navigation ausgerüstet. In Verbindung mit der neuen KTM My Ride-, die zum Preis von 8,99 Euro für und iOS erhältlich ist, werden die Routenführung über Bluetooth auf dem TFT-Display des Fahrzeugs in einem Bereich neben Geschwindigkeitsanzeige und Drehzahlmesser dargestellt und das eingestellte Ziel angezeigt. Visualisiert werden:

  • Turn-by-Turn-Pfeile, welche die nächste Abzweigung anzeigen
  • Entfernung bis zur nächsten Abzweigung
  • Name der nächsten Straße
  • Ankunftszeit (Zielort)
  • Entfernung bis zum Ziel (Zielort)

Routenplanung auch offline möglich

Für den Offline-Gebrauch können die benötigten Karten auch heruntergeladen werden. Wer gerne Offroad fährt, kann seiner…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.