KTM My Ride App-Update 2018 Bildschirm-Navigation

2018-03-09 10:30:00

Bereits 2017 hatte der österreichische Motorradbauer KTM die Konnektivitäts-Plattform KTM My Ride freigeschaltet. Für 2018 wurde jetzt deren Funktionsumfang nochmal erweitert.

Als neues Feature für die 2018er-Generation sind die Modelle KTM 1290 Super Adventures S & R nun serienmäßig mit Turn-by-Turn-Navigation ausgerüstet. In Verbindung mit der neuen KTM My Ride-App, die zum Preis von 8,99 Euro für Android und iOS erhältlich ist, werden die Routenführung über Bluetooth auf dem TFT-Display des Fahrzeugs in einem Bereich neben Geschwindigkeitsanzeige und Drehzahlmesser dargestellt und das eingestellte Ziel angezeigt. Visualisiert werden:

  • Turn-by-Turn-Pfeile, welche die nächste Abzweigung anzeigen
  • Entfernung bis zur nächsten Abzweigung
  • Name der nächsten Straße
  • Ankunftszeit (Zielort)
  • Entfernung bis zum Ziel (Zielort)

Routenplanung auch offline möglich

Für den Offline-Gebrauch können die benötigten Karten auch heruntergeladen werden. Wer gerne Offroad fährt, kann seiner…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen