KTM präsentiert 2019er Sportenduros | Tourenfahrer

2018-05-16 09:52:25

Mit dem Launch der komplett neu konstruierten Viertaktbaureihe zum Modelljahrgang 2017 und der Einführung der Kraftstoffeinspritzung für die großen Zweitakter des 2018er Jahrgangs hat in den vergangenen beiden Jahren seine gesamte Sportenduropalette neu aufgestellt.

Erwartungsgemäß erstrecken sich die Updates des jüngsten Jahrgangs auf dezente Modellpflegemaßnahmen. Wichtigste Neuerung dürfte der neue Dämpferkolben des Federbeins sein, der in Verbindung mit einem geänderten Setup, das auch die Gabel betrifft, für ein verbessertes Fahrverhalten sorgen soll.

Für ein verbessertes Starverhalten soll die stärkere Batterie sorgen. Optisch sind die 2019er EXC-Modelle am orangefarbenen Rahmen sowie dem neuen Sitzbezug mit rutschhemmenden Noppen zu erkennen.


Block 3, Text

Größere Überarbeitungen wurde den für Rennen auf abgesperrten Strecken entwickelten Zweitakt-Modellen KTM 125 XC-W und KTM 150 XC-W zuteil. Diese erhielten einen neuen Zylinder mit…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen