Kühlerblenden im Aluminium-3D-Druck

2018-06-12 10:36:25

Dank des »Generative Design«, also dem Design mittels eines Algorithmus, war eine individuelle Ausführung für jeden Teilnehmer möglich.

Die Fertigung erfolgte mittels selektiven Laserschmelzens, bei dem Aluminiumpulver durch leistungsstarke Laser verflüssigt wird. Da das Material nur im Fokus des Lasers schmilzt, können Schicht für Schicht präzise Strukturen aufgebaut werden. Nicht benötigtes, ungeschmolzenes Pulver kann weiterverwendet werden.

Das Verfahren benötigt kein Werkzeug, so dass individuelle Anpassungen schnell und kostengünstig durch Änderungen im Algorithmus vorgenommen werden können.

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen