Home / Rockernews / Kuttenverbot zeigt Wirkung

Kuttenverbot zeigt Wirkung

2017-11-09 09:00:00


Die Hells Angels und Bandidos sind in Sachsen-Anhalt kaum noch sichtbar. Das seit Mrz 2017 geltende Kuttenverbot zeigt offenbar Wirkung.

Magdeburg l Am heutigen Donnerstag wird das Urteil gegen ein Mitglied der Bandidos vor dem Magdeburger Landgericht erwartet. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 38-Jährigen Drogenhandel vor. Gemeinsam mit einem Kosovo-Albaner hatte er versucht, an zwei verdeckt arbeitende Polizeibeamte elf Kilogramm Drogen im Wert von 20.000 Euro zu verkaufen. In einer Wohnung im Jerichower Land entdeckten die Ermittler später noch eine Pumpgun, 88 Patronen und 800 Gramm Kokain sowie fünf Kilogramm Marihuana.






Sowohl für die Bandidos als auch für die Hells Angels mit ihren Unterstützern gehört der Rauschgifthandel neben Rotlicht- und Türsteher­geschäften oft zum Betätigungsfeld. „Vor allem die jeweiligen Unterstützerclubs erledigen nach unseren Erkenntnissen die Basisarbeit für die…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen