Home / Racing News / Laguna Seca fliegt aus dem Kalender der Superbike-WM

Laguna Seca fliegt aus dem Kalender der Superbike-WM

2018-11-07 09:22:36

(-Total.com) – Der offizielle der WSBK-Saison 2019 lässt weiter auf sich warten. Klar ist aber bereits vor dem Erscheinen der neuen , dass Laguna Seca in der kommenden Saison nicht angesteuert wird. Die Betreiber der Kultstrecke haben diese Nachricht in einer Stellungnahme bestätigt.

Tom Sykes

Kehrt die -WM 2020 nach Laguna Seca zurück? Zoom

“Die Superbike-Weltmeisterschaft wird 2019 nicht in Nordamerika gastieren. Es wird aber erwartet, dass die Serie 2020 zum WeatherTech Raceway Laguna Seca zurückkehrt”, heißt es. Seit 2013 war Laguna Seca regelmäßig ein Teil des WSBK-Kalenders.

Fix ist dafür die Rückkehr nach Kyalami (Südafrika). Zuletzt war die Strecke in der Saison 2010 Austragungsort eines WSBK-Events. Und auch Jerez (Spanien) feiert 2019 sein Comeback im Kalender der Superbike-WM. Die neue Saison startet Ende Februar traditionell auf Phillip Island (Australien).

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen