Site Overlay

Leon Camier über Panigale V4: „Ducati wird nicht scheitern“

2018-08-20 13:01:14

(Motorsport-Total.com) – In der WSBK-Saison 2019 werden erstmals in der Superbike-Geschichte nur Vierzylinder-Maschinen antreten. Ducati begräbt am Ende der laufenden Saison das V2-Projekt und setzt ab der kommenden Saison auf die neue Panigale V4, die auf einen Vierzylindermotor mit MotoGP-Genen setzt. Für Superbike-Routinier Leon Camier ist das Ende des V2-Motors in der WSBK kein großer Verlust.

Michele Pirro

Bei der WDW in Misano wurde die Panigale V4 von Ducati bereits in den Fokus gerückt Zoom

„Ich würde nicht behaupten, der Superbike-WM geht etwas verloren. Ducati ist und bleibt einzigartig“, kommentiert Camier im Gespärch mit ‚Motorsport-Total.com‘. Aufatmen können diejenigen, die sich um die Balance of Performance kümmern mussten. Jahrelang gab es Diskussionen, ob das Reglement die Zwei- oder Vierzylinder bevorzugt. Damit ist 2019 Schluss.

Camier ist aber der Meinung, dass es in den letzten Jahren keine Probleme mit der Balance of Performance gab: „Es ist…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen