Levis Motorcycles: Connaughts Erbe

2018-07-30 09:11:00

Der V6 Cafè Racer

| Autor / Redakteur: Mario Hommen/SP-X / Viktoria Hahn

Imposant: Angetrieben wird der V6 Café Racer von einem 1,2-Liter-V6-Motor.

Imposant: Angetrieben wird der V6 Café Racer von einem 1,2-Liter-V6-Motor.
(Bild: Levis Motorcycles)

Das vor über zehn Jahren angedachte Comeback der Sportwagenmarke Connaught endete im Bankrott. Doch die Konkursmasse dient jetzt dazu, die alte britische Motorradmarke Levis wiederzubeleben.

Untergegangene Motorradmarken aus England gibt es viele. Ein heute weniger bekannter Hersteller ist Levis, der von 1911 bis in die 1940er-Jahre Motorräder in Birmingham produzierte. Diesen Namen haben jetzt ein paar Briten mit neuem Leben gefüllt. Erstes Modell der neuen alten Marke ist der besonders auffällig gestylte und extrem teure V6 Café Racer.

Hinter der Neugründung der Marke steckt vor allem der Unternehmer Phil Bevan, der sich die Rechte an einem Mitte der Nullerjahren von der englischen Sportwagenmarke Connaught entwickelten Zweiliter-V10-Motor sicherte. Zunächst hat Bevan für sein erstes…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen