Lob für Bradl-Ersatz Gagne: „Ziehe meinen Hut vor Jake“

2017-11-05 11:19:04

05. November 2017 – 11:19 Uhr

Jake Gagne

Jake Gagne meistert seine Premiere unter Flutlicht und wird zweimal Zwölfter

© LAT

(Motorsport-Total.com) – An drei Rennwochenenden pilotierte Jake Gagne die Honda Fireblade in der Superbike-WM-Saison 2017. Nach zwei 15. Plätzen bei seinem Debüt in den USA, fuhr er im zweiten Lauf von Magny-Cours erneut in die Punkte und wurde Zwölfter. Beim Saisonfinale in Katar, wo Gagne für den verletzten Stefan Bradl einsprang, egalisierte der US-Amerikaner dieses Ergebnis in beiden Läufen und sicherte dem Team von Ronald ten Kate weitere acht Punkte.

Zwar liegt Honda damit nach einer desaströsen Saison abgeschlagen auf dem letzten Platz in der Herstellerwertung – noch hinter MV Agusta mit Leon Camier, der im kommenden Jahr die Seiten wechseln wird und das Blatt für Honda wenden soll. Teamchef ten Kate äußert sich im Lichte des Saisonabschluss von Gagne dennoch positiv. „Ich ziehe meinen Hut vor seiner Leistung und danke ihm für seinen Einsatz“,…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen