Lorenzo statt Youngster: Hat Honda ein Nachwuchsproblem?

2018-06-12 07:55:41

(Motorsport-Total.com) – Mit der Verpflichtung von Jorge Lorenzo für die MotoGP-Saisons 2019 und 2020 ist Honda ohne Frage ein Coup gelungen. Der dreimalige MotoGP-Champion soll mit dem amtierenden Weltmeister Marc Marquez ein neues „Dreamteam“ bilden. Trotzdem bleiben nach der Verpflichtung auch einige Fragen offen. Zum Beispiel die, warum Honda es nicht geschafft hat, einen jüngeren Fahrer unter Vertrag zu nehmen.

Marc Marquez

Für die Zeit nach Marc Marquez ist Honda aktuell nicht gut gerüstet Zoom

Denn vor der Verpflichtung von Routinier Lorenzo (31 Jahre) wurden unter anderem auch Johann Zarco (27), Jack Miller (23) und Joan Mir (20) mit dem Honda-Werksteam in Verbindung gebracht. Eine Einigung kam aber mit keinem dieser Fahrer zustande. „Ich weiß, dass einige Fahrer abgesagt haben“, bestätigt Marquez diverse Gespräche, ohne dabei allerdings Namen zu nennen.

Zarco unterschrieb letztendlich beim KTM-Werksteam, Mir bei Suzuki und Miller wird höchstwahrscheinlich bei…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen