Lorenzo wird auf der Honda schnell sein

2018-06-13 14:02:47

(Motorsport-Total.com) – Marc Marquez hat keinen Zweifel daran, dass sein neuer Honda-Teamkollege Jorge Lorenzo auf der RC213V schnell sein wird. Die Frage ist für ihn nur, wann der Ex-Champion es schaffen wird, auf der Honda gute Resultate einzufahren. „Er ist ein guter Fahrer. Ein guter Fahrer braucht vielleicht ein Rennen, einen Tag oder ein Jahr. Das weiß man vorher nicht. Aber er wird es ganz sicher schaffen und schnell sein“, so Marquez.

Jorge Lorenzo, Marc Marquez

Jorge Lorenzo und Marc Marquez sind ab 2019 Teamkollegen bei Honda Zoom

„Die Honda ist ein ganz anderes Bike als die Yamaha. Sie ist der Ducati etwas ähnlicher. Das wird etwas helfen, weil er von Ducati kommt“, so der amtierende Weltmeister. Lorenzo fuhr seine größten Erfolge (unter anderem drei WM-Titel) auf der Yamaha M1 ein, ehe er zur Saison 2017 zu Ducati wechselte. „Es wird interessant, wie er sich an das Bike anpassen kann“, so Marquez.

Für ihn selbst sei es eine „Herausforderung“ und eine zusätzliche…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen