Home / Racing News / Loris Capirossi erklärt, wie es zum Abbruch kam

Loris Capirossi erklärt, wie es zum Abbruch kam

Hits: 0

2018-11-20 14:04:41

(-Total.com) – Das meinte es beim Saisonfinale nicht gut mit den Piloten der -WM. Übers komplette Wochenende kämpften die Fahrer mit den teilweise sehr gefährlichen Bedingungen. Auch das Rennen der MotoGP wurde auf nasser Strecke als Regenrennen gestartet. Im Laufe des finalen Grand Prix der Saison 2018 wurde der Regen immer intensiver. Etwa zur Halbzeit sahen sich die Verantwortlichen gezwungen, das Rennen abzubrechen. Loris Capirossi erklärt, woran sich die Rennleitung orientiert hat.

Daniel Pedrosa

Die Bedingungen brachten die Piloten an ihre Grenzen und darüber hinaus Zoom

“Es ist nie einfach, das zu entscheiden”, stellt Capirossi im Gespräch mit ‘.com’ klar. “Am Sonntag verfolgten wir alle Kameras, um zu verstehen, wie die Bedingungen sind. Manchmal bekommt man von der normalen Kameraperspektive ein falsches . Zudem haben wir die Rundenzeiten sehr genau verfolgt. Beim Start wurden 1:41er-Zeiten gefahren. Beim Abbruch lagen die…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.