Loßburg ist »Motorradfreundliche Stadt 2018«

2018-08-09 09:54:30

Die kleine Gemeinde Loßburg im Schwarzwald fördert auf vielfältige Weise den Motorradtourismus. So steht die notwendige Infrastruktur sowohl für durchreisende Besucher als auch für Übernachtungsgäste auf zwei Rädern zur Verfügung. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit vermittelt das Fremdenverkehrsbüro auch Motorrad-Sicherheitstrainings.

Diese Bemühungen wurden nun mit dem Titel »Motorradfreundliche Stadt 2018« gewürdigt. Die Urkunde erhielt Bürgermeister Christoph Enderle im Rahmen des Hambacher Bikerfests (3. bis 5. August) überreicht.

Loßburg ist die elfte Gemeinde in Deutschland, der der Titel zuerkannt wurde. 2004 wurde zudem eine Behörde, die Niederlassung Euskirchen des Landesbetriebs Straßenbau Nordrhein-Westfalen, als besonders motorradfahrerfreundlich ausgezeichnet. Dort wurde unter anderem der »Unterfahrschutz Modell Euskirchen« entwickelt. Im Jahr 2014 war ein ganzer Landkreis, der Kreis Höxter, Preisträger.

»Wir als Interessenvertretungen wollen…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen