Man sollte die Reifen nicht vor der Saison festlegen

2018-07-25 12:30:49

(Motorsport-Total.com) – Michelin hat schon vor dem Start in die MotoGP-Saison 2018 die Reifenmischung vorgegeben, die in allen Rennen zum Einsatz kommen wird. So wollte der Hersteller den Teams und Fahrern Planungssicherheit geben und ihnen die Möglichkeit bieten, das Motorrad im Laufe des Jahres mit konstanten Bedingungen weiterzuentwickeln. Valentino Rossi wünscht sich aber ein offeneres System, in dem sich der Hersteller im Laufe des Jahres noch anders entscheiden kann, sollte es besser sein, andere Reifenmischungen zu nutzen.

Valentino Rossi

Valentino Rossi wünscht sich ein anderes System bezüglich der Reifenwahl Zoom

„Meines Erachtens ist die Reifenverteilung nicht schlecht“, so der Italiener. „Aber es ist schwierig, dass man sie so früh festlegen muss.“ Sein Vorschlag lautet, sich erst nur für die erste Saisonhälfte zu entscheiden, damit Michelin für die zweite Hälfte noch Verbesserungen an der Reifenwahl vornehmen könne. „So kann man auf Erfahrungen während…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen