Mann nach Überholmanöver von Motorrad geschleudert

2018-05-16 08:03:13

Ein 28-Jähriger ist bei einem Unfall zwischen und Saarbrücken und Kleinblittersdorf von seinem Motorrad geschleudert und schwer verletzt worden. Der Mann verlor am Dienstagabend vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zeugen hätten den Mann dabei beobachtet, wie er kurz vor der Kurve ein Auto überholt habe. Er kam Polizeiangaben zufolge nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einbetonierte Steinpoller. Der Mann habe keinen gültigen Führerschein besessen – die Polizei vermutet, dass er betrunken war.

Quelle: DPA

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen