Marc Marquez jagt Rossi-Rekorde: Den „Doctor“ stört’s nicht

2018-10-11 14:10:12

(-Total.com) – Der letzte WM-Titel von Valentino liegt mittlerweile zwar bereits neun Jahre zurück, doch in Bestenlisten der MotoGP befindet sich der Italiener in vielen Kategorien noch immer ganz oben. Seit 2013 gibt es jedoch einen Mann, der den „Doctor“ jagt: Marc . Im Alter von gerade einmal 25 Jahren wird er sich in dieser Saison aller Voraussicht nach den fünften WM-Titel in der Königsklasse holen – und das im gerade einmal sechsten Jahr.

Marc Marquez, Valentino Rossi

Rossi schaut lieber auf seine eigenen Leistungen – nicht auf die von Marquez Zoom

Es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis der Spanier Rossi in Sachen Titel, Siege, Pole-Positions et cetera verdrängt. „Wenn man sich die Zahlen ansieht, dann stimmt es, dass Marquez meine Rekorde schlagen kann“, erklärte Rossi jüngst im Rahmen eines Sponsorenevents in London, bei dem der 39-Jährige Fanfragen beantwortete. „Aber ich mache mir keine Sorgen deswegen“, stellt er klar.

„Man muss die…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen