Marc Marquez: Riskante Strategie zahlt sich aus

2017-08-11 19:40:44

11. August 2017 – 19:40 Uhr

Marc Marquez

Marc Marquez wirkte nach dem Trainingsauftakt sehr erleichtert

© GP-Fever.de

(Motorsport-Total.com) – Der Red-Bull-Ring zhlte in der vergangenen Saison zu den Strecken, auf denen Honda die grten Probleme hatte. Doch beim Trainingsauftakt in diesem Jahr mischten beide HRC-Werkspiloten an der Spitze mit und waren deutlich nher dran als 2016. Marc Marquez gab zwischenzeitlich das Tempo vor, scheiterte aber beim finalen Angriff. Teamkollege Dani Pedrosa setzte sich in den Schlussminuten auf die dritte Position.

„Wir sind deutlich nher dran als im Vorjahr“, freut sich Marquez und erklrt: „Ich begann mit einer komplett anderen Basisabstimmung als im Vorjahr. Wir verwendeten etwas, das wir uns am Montag in Brnn erarbeiteten. Wir setzten auf Risiko, weil wir wussten, dass das Wetter ungewiss ist. Das Tempo war gut. Ich fuhr am Nachmittag gute Zeiten und ich fhlte mich wohl. Wir probierten verschiedene Abstimmungen und arbeiteten am Renntempo. Im Moment…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen