Marcel Schrötter mahnt: «Katastrophe ohne IDM»/Moto2 SPEEDWEEK

2017-09-30 12:47:00

Moto2

Von 30.09.2017 12:47

In einer Video-Botschaft an IDM-Sprecher Edgar Mielke folgt nun Marcel Schrötter dem Beispiel seines Moto2-Kollegen Tom Lüthi und setzt sich für den Erhalt der IDM ein.

Bei IDM-Moderator Eddie Mielke landete nach der Videobotschaft von Tom Lüthi nun auch eine Nachricht von Marcel Schrötter aus dem GP-Team Dynavolt Intact GP, der für die Rettung der IDM plädiert.

Schrötter gewann die IDM 125 in den Jahren 2008 und 2009 für das Team von Toni Mang, Sepp Schlögl und Adi Stadler auf Honda. Für ihn war die IDM ein Sprungbrett in die Weltmeisterschaft. «Mich hat eine sehr, sehr schlimme Nachricht erreicht. Die IDM war für mich das Sprungbrett für die WM und sehr gut für die Nachwuchskarriere. Das gilt nicht nur für mich, sondern auch für andere Piloten, die professionell Motorrad fahren. Sollte die IDM nun sterben, wäre das eine Katastrophe», betont der Bayer.

Schrötter befürchtet einen weiteren…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen