Marini auf Pole, Schrötter auf Startplatz fünf

2018-08-04 16:01:54

(Motorsport-Total.com) – Auf einen spannenden Showdown in den finalen Minuten des Moto2-Qualifyings in Brünn warteten die Fans vergeblich. In den Schlussminuten gab es kaum Verbesserungen. VR46-Pilot Luca Marini (Kalex) behauptete sich in der für die Startaufstellung entscheidenden Session lange auf Platz eins und behauptete die Spitze auch bis zum Ablaufen der Uhr, obwohl er auf einen finalen Versuch verzichtete.

Luca Marini

Der Trend bei Luca Marini zeigt deutlich nach oben Zoom

Marini umrundete den Kurs in Brünn in 2:02.244 Minuten. Kalex-Markenkollege Alex Marquez war 0,115 Sekunden langsamer und teilt sich zusammen mit Marini und Mattia Pasini (Kalex) die erste Startreihe. Marcel Schrötter beendete das Qualifying auf der fünften Position und steht beim Tschechien-Grand-Prix neben Miguel Oliveira (KTM) und Francesco Bagnaia (Kalex) in Reihe zwei.

Einen deutlichen Aufwärtstrend gab es bei Kiefer-Pilot Dominique Aegerter (KTM), der es als Neunter in die…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen