Marquez analysiert Jerez-Sieg – Gaskrank Magazin

2018-05-06 18:15:20

Marc Marquez - © LAT

© LAT – Mit seinem zweiten Saisonsieg
übernahm Marc Marquez auch die WM-Führung

(Motorsport-Total.com) – Mit seinem souveränen Sieg beim Heimrennen in Jerez de la Frontera übernahm Marc Marquez die Führung in der Weltmeisterschaft.

Zwölf Punkte hat der Honda-Werksfahrer nun Vorsprung auf Johann Zarco (Tech-3-Yamaha). „Auf diese Art die Rennen in Europa zu beginnen, ist natürlich am besten“, strahlt Marquez. Nach sieben Runden übernahm er die Spitze und gab sie bis ins Ziel nicht mehr ab. Marquez sorgte ab der 13. Runde für die Vorentscheidung, als er mehrere niedrige 1:39er-Runden fuhr.

Das Verfolgerpaket mit dem Ducati-Duo Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso sowie sein Teamkollege Dani Pedrosa konnten dieses Tempo nicht mitgehen. Nach 16 Runden hatte Marquez schon zwei Sekunden Vorsprung. „Heute ging es im Rennen nicht um den Speed“, hält der amtierende Weltmeister dennoch fest. „Man musste in diesem Rennen präzise sein und in jeder Runde die…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen