Marquez im Warm-up vor Ducati-Duo

2018-09-09 10:18:22

(-Total.com) – Das Aufwärmtraining für den Grand Prix von San Marino in Misano deutete einen spannenden Dreikampf für das Rennen an. Weltmeister Marc () und die beiden -Fahrer Andrea Dovizioso und Jorge Lorenzo zeigten bei Sonnenschein und besten Bedingungen die klar schnellsten Rundenzeiten. Die Konkurrenz hatte Rückstand und konnte diesem Tempo nicht folgen.

Marc Marquez

Im Warm-up hatte Marc Marquez die Nase vor dem starken Ducati-Duo Zoom

Mit 1:32.536 Minuten sicherte sich Marquez die Bestzeit. Der Spanier rückte vorne und hinten mit den Medium-Reifen aus. Gleich zu Beginn hatte er wieder einen Vorderrarrutscher, den Marquez mit seiner Klasse aber abfangen konnte. Die Reifenwahl scheint bei ihm klar zu sein. Pole-Setter Lorenzo fuhr zunächst mit den weichen Reifen und wechselte für den zweiten Versuch auf die Medium-Reifen.

Schon am Vormittag herrschten Asphalttemperaturen von etwas mehr als 20 Grad Celsius. Der Nachmittag soll sonnig…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen