Marquez und Rossi halten sich zurück

2018-09-07 11:01:31

(Motorsport-Total.com) – Der Auftakt der Königsklasse beim Gran Premio di San Marino e della Riviera di Rimini ist gemacht. Da die Wettervorhersage unbeständig ist, wurde im ersten Freien Training reichlich gefahren. (MotoGP 2018 im Live-Ticker!) Am Ende ging Andrea Dovizioso (Ducati) als Schnellster aus der Sitzung hervor. In 1:32.608 Minuten war der Italiener bei seinem Heimspiel Schnellster.

Andrea Dovizioso

Andrea Dovizioso legte beim Heimspiel zur Freude der Tifosi mit einer Bestzeit los Zoom

Allzu große Aussagekraft hat das nicht, denn nicht alle Fahrer absolvierten Qualifying-Versuche. Unter anderem Marc Marquez (Honda; 13.) und Valentino Rossi (Yamaha; 15.) gingen nicht auf Zeitenjagd. Lange Zeit hielt Marquez die Bestzeit im Renntrimm in 1:33.406 Minuten und machte dabei einen soliden Eindruck. (Ergebnis des ersten Freien Trainings der MotoGP aus Misano)

Lorenzo eröffnete die Zeitenjagd mit weichen Reifen sechseinhalb Minuten vor Schluss und es ging Schlag auf Schlag -…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen