Marquez verrgert: Keine Lust auf Iannones Spielchen

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

2017-09-08 20:19:49

08. September 2017 – 20:19 Uhr

Marc Marquez

Marquez war nach dem Remplers von Iannone alles anderes als happy

© Repsol Honda

(Motorsport-Total.com) – Ein guter Start kann ber Sieg oder Niederlage entscheiden. In der MotoGP ist das nicht anders. Startversuche am Ende einer jeden Trainingssession sind daher gang und gbe. In Misano wre einer dieser bungsstarts fast ins Auge gegangen. Honda-Pilot Marc Marquez war nach dem zweiten Freien Training gerade im Begriff wegzufahren, als Andrea Iannone (Suzuki) von hinten auf ihn auffuhr und sein Hinterrad touchierte.

Zwar ging die Berhrung glimpflich aus, denn Marquez konnte trotzdem losfahren, sondern Startversuch war aber dennoch ruiniert. Und das frustrierte den Spanier sichtlich, der Iannone noch auf der Strecke mit einer entsprechenden Handbewegung signalisierte, was er von der Aktion hlt. Der Honda-Pilot vermutet, dass Iannone ihn nicht ganz unabsichtlich berhrte. Der Spanier sprach von „Spielchen“, die er nicht spielen wolle.

„Ich war ein…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 1,604 Sekunden