Mehr Italo-Chic bei Motogiro

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

(cs.) Man kann neuerdings vom Fußboden essen – zwischen blitzblanken Maschinen von Moto Guzzi und Aprilia und runden Vespa-Rollern. Denn der Fußboden – ein Laminat – ist nagelneu –

2016-01-24-MotogiroRuckzuck haben drei Mitarbeiter bei Motogiro Dresden die alte Auslegware unter einem schicken neuen Belag verschwinden lassen. Nur ein paar Leisten fehlten nach vier Tagen Arbeit noch an den Rändern. 200 Quadratmeter neues Laminat – Karsten Hilker gefällts und seinen Mitarbeitern auch. Doppelter Gewinn – der neue Laminatboden ist perfekt geeignet, um darauf Motorräder und Roller zu rangieren und er passt perfekt zum Italo-Schick der Zweiräder. Jetzt können die Kunden kommen, freut sich der Chef, der gemeinsam mit seinen Mitarbeitern auf den Knien durchs Geschäft gerutscht ist als die Bodenfliesen im vorderen Teil des Ladens geschrubbt werden mussten.

Bis zu 70 Motorräder und Roller haben Platz im Laden und weil das Geschäft in diesem Jahr spürbar anzieht, braucht Karsten Hilker diese Fläche auch ganz sicher. Schon während der Dresdner Motorradmesse Sachsenkrad haben Kunden bei ihm neue Bikes gekauft. Selbst ein besonders gelungenes Modell von MV Agusta, das am Motogiro-Stand bei der Messe zu sehen war, hat bereits einen neuen Besitzer.

Neuigkeiten erwarten Motogiro-Kunden demnächst übrigens auch im Geschäft in Freital – dort wird es künftig Motorräder geben, die es da noch nie gab. Das Geheimnis wird hier gelüftet, wenn die Angelegenheit spruchreif ist.

Wir wünschen dem Italo-Team von Motogiro ein gutes Geschäftsjahr 2016 – und immer einen Daumen breit Laminat auf dem Boden im Ausstellungsraum.

Quelle: Christoph Springer – Unkorrekt – der DNN-Blog

Werbung
Bikeranwalt




(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder


Source link

Seite generiert in 0,913 Sekunden