Home / Motorrad News / Mehr Motorräder aber weniger neue Autos auf Thüringer Straßen

Mehr Motorräder aber weniger neue Autos auf Thüringer Straßen

2019-02-07 20:28:00

-Fahren wird als Hobby immer beliebter, nicht nur im Bund, sondern auch in Thüringen: Nach den jetzt vorliegenden Länder-Daten des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) wurden im vorigen Jahr in Thüringen fast 3.300 neue Krafträder zugelassen. Das bedeutet ein Plus von rund zwölf Prozent im Vergleich zu 2017. Deutschlandweit lag der Anstieg bei knapp elf Prozent.

Zufriedene Gesichter also in den Zweiradläden im Land. “Die Geschäfte laufen sehr gut”, sagt beispielsweise Jörg Dill, der in Erfurt --Maschinen anbietet. Der Klassiker unter den Motorrädern liegt auch in Thüringen bei Käufern im Trend, ebenso wie hochmotorisierte -Zweiräder.

Die Zahlen der neu zugelassenen Zweiräder bewegen sich einigen Jahren kontinuierlich nach oben, wie eine Rückschau dokumentiert: Vor knapp sieben Jahren belief sich der Gesamtbestand der “motorisierter Zweiräder” noch auf auf rund 81.500. Fünf Jahre darauf, Anfang 2017, waren es schon 91.500. “ ist…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen