Michael van der Mark: Erfolgserlebnis vorm MotoGP-Debüt

2017-09-18 08:16:21

18. September 2017 – 08:16 Uhr

Michael van der Mark

Michael van der Mark tauscht nächste Woche seine R1 gegen eine M1 ein

© Yamaha

(Motorsport-Total.com) – Beim zehnten WSBK-Rennwochenende mit Yamaha platzte bei Michael van der Mark endlich der Knoten. Beim Sonntagslauf in Portimao (Portugal) überquerte der Holländer als Zweiter die Ziellinie und stieg erstmals in Yamaha-Farben aufs Podium. Der Zeitpunkt für diesen Erfolg hätte nicht besser gewählt sein können, denn am kommenden Wochenende übernimmt van der Mark in Aragon die Werks-Yamaha von Valentino Rossi und bestreitet sein MotoGP-Debüt.

„Es ist toll, auf dem Podium zu stehen. Wir hatten in dieser Saison sehr viel Pech. Wir hatten mit der Abstimmung der Maschine zu kämpfen. Einige Male waren wir nah am Podium dran“, blickt van der Mark zurück. Und auch in Portimao tat sich der ehemalige Honda-Pilot zu Beginn schwer.

„Es war kein einfaches Wochenende für uns, doch ich war schnell. Ich startete von Position zwei. Das half mir sehr….

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen