Michelin: Wind und Wetter als größte Sorgen in Silverstone

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

2017-08-24 16:34:35

24. August 2017 – 16:34 Uhr

Der lange und schnelle Kurs in Silverstone verlangt Fahrern und Reifen einiges ab – Michelin-Experte warnt insbesondere vor tückischen Wetterbedingungen

Marc Marquez

Auf dem schnellen Kurs in Silverstone können die MotoGP-Bikes ans Limit gehen

© Michelin

(Motorsport-Total.com) – Silverstone ist nicht nur für viele Fans ein Highlight im Rennkalender der MotoGP. Auch die meisten Fahrer zählen den britischen Traditionskurs zu einer ihrer Lieblingsstrecken. Diese stellt ob ihrer Länge von 5,9 Kilometern und ihrem Layout neben den Piloten und Teams auch Reifenhersteller Michelin vor eine besondere Herausforderung. Denn Silverstone ist die längste und zudem eine der schnellsten Kurse in der Motorrad-WM.

Die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug im vergangenen Jahr 172,1 km/h. Der gemessene Topspeed lag bei 332,4 km/h. Das Layout zeichnet sich durch 18 vornehmlich schnelle Kurven aus, zehn davon sind Rechts-, acht Linkskurven. Aus diesem Grund stellt…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 2,123 Sekunden