Mildes Urteil für Tunnel-Raser

Der Tunnel an der Rappbode-Talsperre lockt nicht nur Auto- und Motorradfahrer an, sondern auch viele Passanten und Schaulustige, die die zuweilen gewagten Fahrmänöver filmen. Sichergestellte Video-Sequenzen vom Unfalltag flossen jetzt in den Prozess ein.

Foto: Burkhard Falkner

Im August 2009 wurde ein Motorradfahrer bei einem Auffahrunfall im Tunnel tödlich verletzt. Der schwere Unfall im Herbst 2014 war Anlass, lange geforderte Tempobremsen zu installieren. Im Frühjahr 2015 wurden an den Tunneleingängen Rüttelstreifen eingebaut, im Tunnel selbst nicht. Wenig später verbremste sich ein Biker im Tunnel und stürzte schwer.

Weiterlesen: Mildes Urteil für Tunnel-Raser

Seite generiert in 2,069 Sekunden