Home / Motorrad News / Model M: So stellt sich ein Designer das Tesla-Motorrad vor

Model M: So stellt sich ein Designer das Tesla-Motorrad vor

2018-09-03 12:40:16

Der Designer James Gawley hat sich überlegt, wie wohl ein Tesla- ausschauen könnte – auch wenn der E-Autobauer keines bauen will. Das fiktive Zweirad schaut dabei nicht nur schnittig aus, sondern soll auch richtig clever sein.

Geht es nach Elon Musk, wird es wohl so bald kein Tesla-Motorrad geben. Das hat der Chef des E-Autobauers bereits mehrfach betont. Denn, wie er erzählte, wäre er einst gerne Motorrad gefahren aber dann beinahe von einem LKW überfahren worden. Er glaube, die Zweiräder waren gefährlich für ihre Fahrer. Dennoch hat sich der Designer James Gawley überlegt, wie ein Tesla-Motorrad ausschauen, funktionieren und was anders machen könnte. Bei seiner bereits 2015 veröffentlichten Studie zu einem Model M hangelte er sich dabei an den Designleitlinien entlang, die sich vor allem bei der Karosserie und dem Innenraum des Model S zeigen.

Den Rahmen hat…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen