Home / Rockernews / Mönchengladbach: Biker begleiten Kind zu Prozess – Kritik von Behörden

Mönchengladbach: Biker begleiten Kind zu Prozess – Kritik von Behörden

2018-03-05 09:00:00

Dieser hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder, die Opfer von Missbrauch wurden, durch Präsenz bei beispielsweise Gerichtsterminen zu unterstützen beziehungsweise durch gemeinsame Aktivitäten ein grundsätzliches Gefühl von Schutz zu vermitteln: „Hat das Kind Angst? Denn dafür sind wir da, ihm die Angst zu nehmen, dem Kind Selbstbewusstsein zu geben und es, wenn es darauf ankommt, zu beschützen“, sagt Vogel gegenüber der „Rheinischen Post“. Dabei werde der Verein von der und von Kinderschutzorganisationen in seinem Vorhaben unterstützt, behauptet Vogel.

Inzwischen haben sich Organisationen und Polizei jedoch zu Wort gemeldet und distanzieren sich klar von den Praktiken und Ritualen des Rhein-Ruhr-Chapters, einer der neun landesweiten Sektionen von Baca. Geschäftsführerin Mareike Esser, Geschäftsführerin des Kinderschutzbunds Mönchengladbach, sagt gegenüber der „Rheinischen Post“: „Für uns ist ganz klar: Mit dieser Organisation arbeiten wir…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 69

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen